Breathtaking Beauty
Havaneser Zucht in Ostfriesland

Der Besuch bei uns und unseren Hunden/Welpen


Hier möchte ich euch kurz erklären wie so ein Besuch abläuft. 

Am besten wäre vorab mir mitzuteilen ob es Familienmitglieder gibt die etwas ängstlich sind, dann würde ich mein Rudel erstmal raus in den Garten bringen. 

Die Begrüßung der Besucher ist nämlich lautstark und stürmisch. 

Im Flur könnt ihr euch bitte einmal die Hände desinfizieren.

Alle meine Hunde finden es toll gestreichelt und geschmust zu werden, dies dürft ihr auch gerne machen außer bei unserer Sombra ( schwarz ). Sombra ist der Chef hier und passt auf ihr Rudel auf, deshalb am besten erstmal ignorieren. Meist kommt sie dann von alleine. 

Wenn die erste Hürde genommen ist könnt ihr euch im Wohnzimmer die Welpen ansehen. 

Hier gilt, wenn es die Mutter mitmacht und die Welpen alt genug sind ,kommen die Welpen nur auf den Schoß wenn ihr selber auf dem Boden sitzt. Dann könnt ihr den Welpen streicheln und euch kennen lernen.

Da die Welpen die meiste Zeit schlafen und diesen auch dringend brauchen, sollte der Besuch nicht länger als 1,5 Stunden dauern. 

Sonntags ist Familientag dort empfange ich kein Besuch.

Schreibt euch eure Fragen am besten auf, damit ihr wenn ihr hier seit nichts vergesst.

Ich würde euch bitten diese Regel euren Kindern zu erklären. 


Corona Regeln gelten auch hier

Ja Corona hat die Besucherregeln auch bei uns etwas beeinflusst. Es gilt ein Besuch pro Welpe und Familie und der Abholtag. Diesen empfehle ich ab der 4ten Woche. Hände werden sowieso desinfiziert. 

Bei Krankheitssymptomen bitte zu Hause bleiben. 

Ob Maskenpflicht herrscht entscheiden wir immer der aktuellen Lage nach.